Wer wir sind

Der Hof

 

 

Drei junge Familien haben im Sommer 2017 als neue Pächter die Hofgemeinschaft Grummersort übernommen und führen die biologisch-dynamische Arbeit an diesem Ort weiter. Die neue Hofgruppe besteht aus sechs Erwachsenen und sechs Kindern.

Eva Rotter und Sebastian Mall mit Benjamin, Elias und Amalie

Marie Martensen und Christoph Zimmermann mit Mia

Julia und Eike Frahm mit Thole und Mascha

 

Zum Generationswechsel möchten wir unsere Kunden mit in die landwirtschaftliche Arbeit einbinden. Wir bieten Menschen aus unserem Umkreis die Möglichkeit mit der Übernahme eines Ernteanteiles die Verantwortung für die Pflanzen, Tiere und Menschen auf dem Hof mit zu tragen. Seit Mai 2017 trägt die Solawi-Gruppe Oldenburg einen Teil der Hofgemeinschaft Grummersort durch ihre monatlichen Beiträge finanziell und erhält wöchentlich ihren Anteil der Ernte bzw. Produkte, welche zu der gegebenen Jahreszeit auf dem Hof entstehen. Die Verbindung zwischen Stadt und Land wird weiter gestärkt und Raum geschaffen zum Miterleben und Mitarbeiten auf dem Hof.

Mehr Infos zum Hof gibt es auf hofgemeinschaft-grummersort.de.

 

  

Mitglieder

Wir sind eine Gruppe von Menschen aus Oldenburg und Umgebung. Zusammengefunden haben wir nach einer Veranstaltung im Rahmen der Postwachstumsringvorlesung zum Thema Solidarische Landwirtschaft im Juni 2015. Dr. Tobias Hartkemeyer berichtete dort von seinem Hof Pente bei Osnabrück. Seither treffen wir uns alle zwei Wochen, um eine Solidarische Landwirtschaft für Oldenburg auf die Beine zu stellen. Unterstützt werden wir dabei von Ilka Wäsche, Eine-Welt-Promotorin im Ökumenischen Zentrum Oldenburg. Unsere Treffen finden im Ökumenischen Zentrum statt.

 

 

Unsere Beweggründe und Visionen

Was wir erreichen wollen: