Liebe Interessierte,

bei der Postwachstums-Ringvorlesung mit Tobias Hartkemeyer am 3.6. habe ich Ihnen versprochen Sie auf dem Laufenden zu halten, was die Solidarische Landwirtschaft in Oldenburg angeht. Nun kommen Interessierte hinzu, die bei einer ähnlichen Veranstaltung in Rastede waren. Dort kamen ebenfalls weit mehr als 100 Menschen zusammen. Es beeindruckt mich, wie viele Menschen diese Idee interessiert und begeistert.

Seit Juni trifft sich nun eine Initiative, die daran werkelt, die Vision einer Solidarischen Landwirtschaft für Oldenburg zu realisieren. Unterschiedlichste Menschen, die sich bisher noch nicht kannten, brüten gemeinsam über der Entwicklung. Es laufen Gespräche mit einem Hof. Eine Realisierung ist für das Erntejahr 2017 in Aussicht. Bis dahin gibt es noch viel zu tun…

TERMINE

  • 20.09. Genussmarkt im Park der Gärten in Bad Zwischenahn http://www.genuss-im-nordwesten.de/
  • 26.09. Hofführung Grummersort, Landschaftspflege und eigene Energieversorgung – innovativeProjekte in der Landwirtschaft http://www.klima-allianz-oldenburg.de/
  • 17.10. Markt der Völker im PFL, 12:00 Vortrag Ilka Wäsche: Global denken, gemeinsam ackern – Solidarische Landwirtschaft Darüber hinaus planen wir als Initiative den Hof Pente zu besuchen und zum Netzwerktreffen Solidarische Landwirtschaft zu fahren.

Herzliche Grüße, Ilka Wäsche

 

Nächster Beitrag