SoLaWi-Infotag

Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) in Oldenburg

Am 02. September 2018 auf dem Hof Grummersort

 

Wir, die SoLaWi Oldenburg und Demeter im Norden laden Sie ein!

 

Wozu? Zu einem Infotag über Landwirtschaft in einem neuen und zukunftsweisenden Konzept: Erzeuger und Verbraucher entwickeln gemeinsam den Preis für die Produkte. Regional, fair und transparent. Das Konzept nennt sich "solidarische Landwirtschaft (SoLaWi)".

 

Wir sind damit Teil einer größeren weltweiten Bewegung, die sich zum Ziel setzt, nachhaltig gute regionale Lebensmittel zu produzieren.

 

Alle Menschen, die sich dafür interessieren, sind herzlich zu unserem Infotag eingeladen! Unser Referent an diesem Tag, Demeterbauer Klaus Strüber, hat von 2008 eine 2015 eine SoLaWi gegründet und geleitet und arbeitet mittlerweile als Berater für SoLaWi. www.hof-hollergraben.de

 

Nach einem Vortrag des Referenten und der Vorstellung der SoLaWi Oldenburg gibt es eine Fragenbeantwortung. Danach arbeiten wir in Kleingruppen und im Plenum, um uns auszutauschen, wie die SoLaWi  konkret weiter entwickelt werden könnte.

Ort und Termin:

02. September 2018 +++ 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr +++

Hofgemeinschaft Grummersort,  Hauptmoorweg 3, 27798 Hude

Kontakt und Info:

www.solawi-oldenburg.de Eike Frahm 0163-1705719

Anmeldung an: kontakt@solawi-oldenburg.de

 

Gerne können Sie spontan kommen; über Ihre Anmeldung würden wir uns jedoch freuen, da es uns die Planung vereinfacht.

Der Eintritt ist frei. Für Verpflegung ist gesorgt. Wir freuen uns sehr, Sie begrüßen zu können!

Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) in Oldenburg.

 

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag