Neues vom Hof

Der Asia-Salat und die Rauke wachsen nun noch schneller im Gewächshaus, sodass wir eine große Menge für euch schneiden können. Eike und Lennart haben am Freitag den kompletten Spaghetti-Kürbis abgeerntet und wir verteilen den Kürbis direkt in dieser Woche. Der Spaghetti-Kürbis kann halbiert auf einem Backblech im Ofen gebacken und anschließend die Kürbis-Spaghetti ausgelöffelt werden.

Wir sind immer noch fleißig am Möhrenernten und haben jetzt über 2/3 des Ackers geschafft. Heute ernten wir unseren Superschmelz-Kohlrabi ab und lagern diesen für den Winter in unserem Kühlraum ein. Endiviensalat und Wirsingkohl lassen wir noch eine weitere Woche wachsen.

Nach den Möhren müssen wir in den nächsten zwei Wochen noch Sellerie, Chinakohl und schwarzen Rettich einlagern.

Derzeit lassen wir die Gräben um unsere Ackerflächen und Weiden an der Hunte ausbaggern, um auf regenreiche Zeiten gut vorbereitet zu sein. Eine gute Entwässerung ist notwendig, damit wir unsere Flächen im Frühjahr befahren können und unsere Tiere die nassen Wiesen nicht kaputt treten.

Unsere Käserei bittet euch noch einmal zu schauen, ob es noch Milcheimer in den Depots oder bei euch Zuhause gibt, da sie etwas knapp geworden sind und wir sonst neue Eimer kaufen müssen.

 

Debbie bei der Asia-Salaternte

Aus der Solawi

Am Samstag und Sonntag haben Doris, Elke, Herbert, Elisa und Imke auf dem Biomarkt in Nordenholz (Hude) für unser Solawi-Projekt geworben und die neuen Solawi-Flyer von Teresa verteilt. Herzlichen Dank für euren spontanen Einsatz!!!

Am Freitagnachmittag hat eine tatkräftige Gruppe bestehend aus Mitgliedern aus allen Depots sowie Mitglieder aus der NABU-Jugend mit bei der Möhrenernte geholfen, sodass wir bei strahlendem Sonnenschein ein großes Stück weiter gekommen sind.

Bereits am Mittwoch konnten wir mit vielen Solawi-Mitgliedern und Hofmitarbeitern den ganzen Tag Möhrenernten und auf dem Acker gemeinsam ein warmes Mittagessen genießen.

Vielen Dank für euren Einsatz auf dem Acker!!!

 

 

 Pro Ernteanteil gibt es Milchprodukte aus 8 l Kuhmilch:

  • 2 Liter Milch
  • 2 Becher Joghurt
  • 250 g Quark
  • 1 Zwerg
  • 280 g Hofkäse

 

Aus der Bäckerei

 

Diese Woche gibt es für jeden vollen Anteil ein Loggerbrot oder ein Sonnenblumenbrot weiterhin von der Backstube aus Bremen und die halben Anteile bekommen jeweils ein halbes Brot.


Aus der Fleischverarbeitung

Diese Woche gibt es für alle halben Anteile und für alle vollen Anteile eine Salami.

 

4 Eier vom Johannshof

Aus der Gärtnerei

Pro Ernteanteil gibt es ca. 3,0 kg Gemüse, 1 Kopf Salat und 1 kg Kartoffeln. 

 

0,8 kg Möhren
1 Bund Kräuter
300 g Asia-Salat
200 g Salatrauke
150  g Tomaten
1 Stück Spaghetti-Kürbis
250 g Zwiebeln Sorte "Bajosta"
0,8 kg Rote Bete länglich "Forono"
1  Stück

 Kohlrabi

1 kg Kartoffeln "Solara" - die perfekte Sorte für Pürree

 

Die in der Tabelle angegebenen Mengen sind Richtwerte für einen Ernteanteil. Innerhalb der Depots kann die Ware auch getauscht werden.

 

Viele Grüße aus Grummersort,
Eike

 

 

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag